Nerf Chewbacca Bowcaster – Tests, Angebote & Bewertung

Ist Chewbaccas Bowcaster gefechtstauglich?

Wenn du schon ein paar andere Testberichte zur neuen Star-Wars-Reihe gelesen hast, weißt du, dass nicht alle Nerf Star Wars Guns das Gelbe vom Ei sind. Sehen wir uns doch mal an, wie es mit Chewbaccas Bowcaster aussieht – übrigens, gleich vorweg: Der Bowcaster ist kompakt – wie Chewbaccas Armbrust eben. Kein riesiges Nerf-Gewehr erwarten.

Nerf Chewbacca Bowcaster Test.

Details zum Nerf Star Wars Chewbacca Bowcaster

  • Serie: Star Wars E7
  • Länge der Nerf-Waffe: 40cm
  • Gewicht: 560g (komplett)
  • Feuermodi: Einzelschuss.
  • Schussfrequenz: 1 Darts pro Sekunde.
  • Munitionsaufnahme: Jeder Dart wird einzeln eingespannt.
  • Max. Reichweite: Max. 6 Meter im Test bei nerfhaven.com, keine Angaben von Hasbro

Optik

Nicht schlecht, müssen wir sagen. Die Optik gefällt uns – denn wie die anderen Star Wars Nerfs kommt auch der Nerf Chewbacca Bowcaster ziemlich nah an Chewbaccas Armbrust aus dem Film heran. Der Bowcaster ist größtenteils Orange, es gibt einen hellen und einen dunklen Orangeton sowie graugefärbte Elemente. Die Optik gefällt uns alles in allem ziemlich gut.

Technik

Hier hat man eine echte Armbrust mit echter Sehne. Will man also einen Dart schießen, spannt man zuerst die Sehne, legt dann einen Pfeil in den Lauf und drückt den Abzug. Ist die Sehne gespannt, aber kein Dart eingelegt, so löst sie Sehne nicht aus. Beim Betätigen des Abzugs wird die Sehne angehoben, sodass sie sich löst. Dazu haben wir gleich noch einen Hinweis für euch.

Modding

Modding à la Nerf Modding ist generell möglich, wenn auch nur eingeschränkt: Lediglich das Zielfernrohr ist austauschbar. Wenn man das macht, hat Chewbaccas Bowcaster aber auch nichts mehr mit Chewbaccas Bowcaster zu tun. Hier soll schließlich Chewbaccas Waffe nachgebildet werden. Ansonsten ist keinerlei Modding möglich – das werden wir in der Bewertungsübersicht unten aber nicht bemängeln, weil es sich hier um ein stylisches Star-Wars-Imitat handelt, das eigentlich nicht verändert werden soll.

Tuning

Tuning, wie wir es von hier: Nerf Tuning gewohnt sind, wird es für den Nerf Star Wars Chewbacca Bowcaster nicht geben. Eine Feder gibt es hier nicht und auch Voltage Mods erübrigen sich natürlich.

Nerf Chewbaccas Bowcaster in der Praxis

Wie bei der Nerf Star Wars Rebels handelt es sich bei dem Bowcaster um eine realistische Nachbildung einer Waffe aus dem neuen Star Wars Film, die optisch gelungen, aber nicht besonders funktional ist. Auffällig ist in den Tests zum Beispiel, dass kaum ein Pfeil geradeaus fliegt. Das liegt daran, dass es keinen Lauf gibt und die Darts einen kurzen Moment ohne Führung sind, bis sie aus der Mündung geschossen kommen. Drückt man den Abzug nicht kräftig genug, so trifft die Sehne nur den unteren Teil des Pfeils – dieser verfolgt dann eine merkwürdige Flugbahn, mit der Zielen unmöglich wird. Also immer kräftig drücken!

Mehr als 6,1 Meter in der Reichweite waren in Tests übrigens nicht drin. Nicht gefechtstauglich, nur stylisch.

Diese Daten stammen von nerf.wikia.com und nerfhaven.com.

Unsere Zubehörempfehlungen:

Weitere Empfehlungen für gutes Nerf-Star-Wars-Chewbacca-Bowcaster-Zubehör findest du hier: Nerf Zubehör.

Unsere Bewertung: Nerf Chewbacca Bowcaster

Bewertungsübersicht:

Style
Reichweite
Zuverlässigkeit
Feuerrate
Flexibilität

Unser Fazit: Wie gesagt: Bei der Nerf Rebels aus der Starwars-Serie erhält man schon ein Style-Produkt, das keine erwähnenswerten Leistungen erbringt. Genauso ist es beim Nerf Star Wars Chewbacca Bowcaster. Mit seiner Reichweite von nur 6 Metern und der eher geringen Treffsicherheit erhält man hier keine Nerf Gun, mit der man im Gefecht Siege erzielt.

Wer also lediglich Star-Wars-Fan ist und wem die originalgetreue Optik wichtig ist, der kann sich diese Nerf Gun kaufen.

Wer Power, Zielsicherheit und Durchschlagskraft sucht, der sollte sich jedoch lieber hier umsehen: Die besten Nerfs – diese Modelle haben auf der Ebene mehr zu bieten.

Der Chewbacca Bowcaster bei Amazon
9 Bewertungen
Der Chewbacca Bowcaster bei Amazon
  • Echte Armbrust-Action
  • Einzelschuss-Blaster mit abnehmbarem Zielfernrohr und 5 Elite Darts
  • Schussweite bis zu 20 m
  • Chewbaccas berühmtem Bogenspanner nachempfunden
  • ab 8 Jahren geeignet

Welche Erfahrungen hast du mit diesem Blaster gemacht? Teile deine Erfahrungen gern mit uns in der Kommentar-Sektion, um diesen Test zu vervollständigen.

Hinweis: Die Angaben in unserem Bericht basieren, wenn sie nicht aus eigenen Tests stammen, auf Testergebnissen anderer Quellen, die jeweils im Bericht angebeben werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Die Preisangaben sind tagesaktuell / *Affiliate Links / Bilder z. T. von der Amazon Product Advertising API